R&S Italiatours - Motorradreisen mit Niveau

 


Motorrad-Tour Nr. 4: Abruzzen und Gargano (Italien) 2022

Datum: 17. bis 26. Juni 2022

In den Abruzzen erwarten uns die höchsten Gipfel des Apennin. Einsame Hochtäler und sagenhafte Bergstrecken wechseln sich ab. Einen perfekten Kontrast bildet anschließend die aussichts- und kurvenreiche Küstenstraße im Gargano!


Preise:
Fahrer(-in):        € 1075,-
Beifahrer(-in):    € 675,-
Anzahlung:        € 100,-

Opptional Einzelzimmer-Zuschlag: € 150,-


Anmeldeschluss: Ende Februar!
Achtung, bei hoher Nachfrage kann die Reise schon früher ausgebucht sein!

Leistungen:
- 9 Übernachtungen Halbpension
- Reiseleitung Deutsch (Schwäbisch)
- Wasserfeste Kartenskizzen
- Begleitheft mit Infos zu Land und Leuten
- Reisesicherungsschein



Geplanter Reiseablauf:

Freitag, 17. Juni:
Treffpunkt ist ein Gasthof in Sterzing (Südtirol). Nach der Mittagspause von dort gemeinsame Fahrt über herrliche Alpenpässe in unser Berghotel im Trentino.
Strecke ab Sterzing ca. 190 km, sehr kurvenreich, teilweise sehr eng!

Samstag, 18. Juni:
Auf engsten Bergstrecken fahren wir in Richtung Süden, nachmittags durchqueren wir dann zügig die eintönige Po-Ebene. Das Hotel für die 2. Nacht liegt am Rand des Apennin, bei Forli.
Die Strecke beträgt ca. 400 km, geringer Autobahnanteil.

Sonntag, 19. Juni:
Am Vormittag müssen wir "Kilometer machen", wir fahren auf einer Schnellstraße bis in den Raum Perugia. Ab dort beginnt dann der Spaß, wir fahren über einsame Bergstrecken und durch malerische Landschaften zu unserem Hotel am Fuße des Gran Sasso d´Italia.
Die Strecke beträgt ca. 350 km.

Montag, 20. Juni:
Die erste Rundfahrt in den Abruzzen führt zunächst zu einem einsam liegenden Bergsee, welchen wir fast komplett umrunden. Anschließend geht es rund um den Gran Sasso d´Italia, das höchste Bergmassiv des mittel- und süditalienischen Apennin, sowie immer wieder mal "rauf und runter".
Die Strecke beträgt ca. 280 km, sehr kurvenreich, teilweise sehr eng!

Dienstag, 21. Juni:
Die zweite Rundfahrt führt durch den Abruzzen-Nationalpark, eine herrliche Schlucht und zuletzt nochmals auf den Gran Sasso d´Italia.
Die Strecke beträgt ca. 315 km, sehr kurvenreich.

Mittwoch, 22. Juni:
Wir packen die Koffer und brechen auf zum nächsten Hotel im Gargano. Natürlich nehmen wir nicht den direkten Weg, es geht wieder über den Gran Sasso, anschließend durch den Maiella-Nationalpark.
Die Strecke beträgt ca. 320 km, sehr kurvenreich.

Donnerstag, 23. Juni:
Rundfahrt durch die herrliche Landschaft des Gargano mit seiner sagenhaften Küstenstraße.
Die Strecke beträgt ca. 310 km, sehr kurvenreich.

Freitag, 24. Juni:
Wir fahren wieder in Richtung Norden, zum bereits bekannten Hotel in den Abruzzen. Selbstverständlich nehmen wir auch hier nicht den kürzesten Weg und die Strecke ist wieder sehr interessant!
Die Strecke beträgt ca. 320 km, sehr kurvenreich.

Samstag, 25. Juni:
Nach dem Frühstück geht es weiter in Richtung Norden. Zunächst durch die sagenumwobenen Monte Sibillini, ab Assisi dann zügig auf der Schnellstraße zum bereits bekannten Hotel bei Forli.
Die Strecke beträgt ca. 400 km.

Sonntag, 26. Juni:
Jetzt folgt leider ein Autobahn-Tag, wir fahren zurück nach Sterzing. Dort werden wir gegen 14 Uhr eintreffen. Anschließend Tourende.
Die Strecke beträgt ca. 430 km.

Wer die letzte Etappe (ab Sonntag) lieber auf 2 Tage aufteilt: Buchung einer weiteren Übernachtung im Berghotel im Trentino  möglich.
Ebenfalls möglich: Wer erst am Samstag, 18. Juni starten will, kann auch direkt ins Hotel bei Forli starten (Ermäßigung für nicht genutzte Übernachtung im Trentino). Im Hotel bei Forli können auch Transporter usw. bis zu unserer Rückfahrt abgestellt werden.






Unterkunft / Unterkünfte:
Hotel im Trentino (erste Übernachtung):
Unser Berghotel liegt in herrlicher Panoramalage mit Blick auf die Brenta-Gruppe. Es bietet typische Trentiner Küche, eine rustikale und trotzdem komfortable Einrichtung, einen schönen Außenbereich und eine gemütliche Bar, ebenso einen Wellness-Bereich und eine Tiefgarage (beides im Reisepreis enthalten).
Alle Zimmer mit Bad und WC.
Lage: "Oberhalb" des Lago Levico, in der Nähe von Vetriolo Terme.

Berghotel im Trentino Berghotel im Trentino Berghotel im Trentino Berghotel im Trentino Berghotel im Trentino


Hotel bei Forli (zweite und letzte Übernachtung):
Hotel nach ***-Standard am Rand der Po-Ebene. Alle Zimmer mit Bad und WC. Gutes Restaurant und ein großer Parkplatz, wo auch Transporter für die Dauer der Reise abgestellt werden können.

Hotel bei Forli Hotel bei Forli Hotel bei Forli

Hotel in den Abruzzen (19 - 22 Juni und 24 - 25 Juni):
Gemütliches und familiengeführtes ***-Hotel. Sehr ruhige Lage. Alle Zimmer mit Bad und WC. Sehr gutes Restaurant. Garage (im Preis inbegriffen).
Hotel in den Abruzzen Hotel in den Abruzzen Hotel in den Abruzzen Hotel in den Abruzzen



Hotel im Gargano (22 - 24 Juni):
***-Hotel direkt an der Stranpromenade von Termoli (Molise) und trotzdem nicht weit vom Zentrum entfernt. Alle Zimmer mit Bad und WC.
Hotel in Termoli Hotel in Termoli Hotel in Termoli



 
Nicht eingeschlossen:
- Motorrad, Benzin usw.
- Getränke, Mittags- und Kaffeepausen
- Mautgebühren, Eintrittsgelder usw.
- Versicherungen

Mindestbeteiligung: 6 Motorräder
- Weitere Infos <hier>

Pass- und Visabestimmungen, Dokumente:
- Für EU-Bürger genügt der Personalausweis
- Bürger außerhalb der EU bitten wir um Kontaktaufnahme
- Führerschein und grüne Versicherungskarte
- EU-Kennzeichen oder "D"-Aufkleber

Mautgebühren / Vignetten usw.:
- Individuelle An- und Rückfahrt: je nach gewählter Route Österreich- Vignette, Maut Brennerautobahn.
- Mautgebühr in Italien ca. €40,-

Sonstiges:
Achtung, bedingt durch die sehr kurvenreichen Strecken ist mit erhöhtem Reifenverschleiß zu rechnen. Es wird empfohlen, mit neuwertigen Reifen zu starten.

Weitere wichtige Informationen erhalten Sie mit dem Begleitmaterial zur Reise.




Bilder zur Reise


Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Abruzzen Gargano Gargano Gargano Gargano Gargano Gargano Gargano